Home on Truck

Den ersten 9000er haben wir im Spätherbst 2020 erreicht

 

Drei Jahre vorher: Es gibt sie tatsächlich, die Liebe auf den ersten Blick! Auf der «Abenteuer Allrad 2017» kamen wir in Kontakt mit der Zirbenbox der Tiroler Christian, Sabine und Rupert. Uns war sofort klar: Wenn eine Weltreise auf Rädern, dann ganz sicher in einer Zirbenbox von der Schatzmeister4x4 GmbH.

 

Das war der eigentliche Startschuss zu unserem Plan «Frühpensionierung/Weltreise ab 2023». Bestärkt wurden wir in unserem Vorhaben durch einen Augenschein in der Schatzmeister4x4 Manufaktur in Kolsass. Der ganze Zirbenbox-Aufbau und vor allem das «Deshalb genauso» wurde uns detailliert von Christian und seinem Team erklärt. Das passte perfekt für uns. Wir waren sehr beeindruckt von dieser Firma, die ihr Produkt vorwiegend mit natürlichen, regionalen Materialien vor Ort herstellt. Für die einzelnen Baudisziplinen hat es jeweils eigene Spezialisten im Team: Innenarchitekten, Tischler, Polsterer, Sanitärinstallateure, Mechaniker, Fahrzeugelektriker, Solarspezialisten, Autolackierer, Caroline vom Büro und und und. Wenn etwas nicht selbst gemacht werden kann, wird wenn immer möglich, auf regionale Firmen zurückgegriffen. Das ist in Realität gelebte Nachhaltigkeit.

 

Nach diesem Besuch dauerte es nur noch wenige Tage und der Auftrag zur Erstellung unserer Zirbenbox mit Liefertermin Frühjahr 2020 war erteilt.

 

Während der «Zirbenbox-Bauphase» haben wir den C (LKW) Führerschein gemacht. Wir sind in dieser Zeit oft nach Kolsass gefahren, denn bei vielen Themen wollten und konnten wir mitsprechen und mitgestalten. Das Basisfahrzeug, ein Scania XT 370 4x4 musste bestellt und die ganze Zirbenbox konfiguriert werden. Dafür hätten wir aber nicht -zig Mal zu Schatzmeister fahren müssen…, der Grund für unsere vielen Besuche war eher die riesige Vorfreude und Begeisterung und das super Team, dass uns stets mit offenen Armen empfangen hat. So waren wir bei der ganzen Entwicklung unseres «Home on Truck» dabei. Neben der Nachhaltigkeit waren wir auch von dieser gelebten Kundennähe schwer beeindruckt.

 

Wie vereinbart, war unser Hottie (Home on Truck = H.O.T. = Hottie) im Frühjahr 2020 bereit zur Auslieferung, leider war gleichzeitig auch Corona «bereit», und die Übergabe verzögerte sich deshalb bis Juni 2020.

 

Beim Import in die Schweiz und der Abnahme durch das Schweizer Straßenverkehrsamt haben uns Scania Österreich und Scania Schweiz stark unterstützt… und das Schatzmeisterteam? Christian hatte eine unkonventionelle und persönliche Lösung für uns in der Hinterhand, falls die Abnahme nicht möglich gewesen wäre, das war beruhigend.

 

Mitte August 2020 war es dann, trotz aller Widrigkeiten, soweit: Hottie wurde Schweizer und ab gings in unseren ersten größeren Urlaub nach Ost- und Norddeutschland. Für uns ein wahr gewordener Traum.

 

Bis heute (Spätherbst 2020) waren wir schon über 50 Tage unterwegs. Alles, wirklich alles, funktioniert perfekt. Wir haben nun die ersten 9000km auf dem Tacho und haben unseren Entscheid von 2017 nie bereut.

 

Ohne Wenn und Aber würden wir uns sofort wieder für eine Zirbenbox von Schatzmeister4x4 GmbH in Kolsass entscheiden. Zumal sich nirgends ein besseres Fondue zubereiten lässt, als auf dem urigen Holzofen! Wir sind ja schließlich Schweizer. Guten Appetit!

 

Allerbesten Dank an unsere Freunde aus Kolsass im schönen Tirol! Ihr seid die Größten!

Herzliche Grüße Tom und Regis

 

Falls Sie Lust bekommen haben, der Tour von Tom, Regis und ihrem Hottie zu folgen findet Ihr sie hier:

Instagram @homeontruck

Facebook Home on truck

Website www.homeontruck.com